Kostenloses Erstgespräch:
Tel. +49 251 919389-14

Anfragen per Mail an: 
kontakt@dasberaterhaus.de

Unsere Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 09:00 - 17:00 Uhr

Newsletter-Anmeldung
Jetzt anmelden

Deckungsbeitragsrechnung

Wertvolle Transparenz für Entscheidungen und Preiskalkulationen


Bei unseren Beratungen erleben wir häufig, dass Unternehmen ihr Kerngeschäft voll im Griff haben: Sie stellen hochwertige Produkte her, verfügen über ein enormes Fachwissen und genießen einen guten Ruf im Markt. So weit, so gut.

Doch durch den starken Fokus auf die Wertschöpfungskette können andere Bereiche des Unternehmens leiden, zum Beispiel die Kostenrechnung. Im Ergebnis bedeutet das, eine auf Erfahrungswerten beruhende Kalkulation, womöglich an Einzelkompetenzen gebunden und in einer veralteten, selbstgestrickten Excel-Tabelle umgesetzt. Doch deren Glaubwürdigkeit und Aussagekraft stößt spätestens dann an ihre Grenzen, wenn es wirtschaftlich nicht mehr so rund läuft und Unternehmer sich fragen müssen: Mit welchen Produkten und Kunden machen wir überhaupt Profit? Und mit welchen nur noch Verlust?
Eine Entscheidung über die wirtschaftliche Zukunft des Unternehmens auf einer unsicheren Grundlage zu treffen, birgt ein hohes Risiko.

 

Lieber Agieren anstatt Reagieren

Deshalb unsere Empfehlung: machen Sie sich nicht erst Gedanken um Ihre Kosten, wenn die Renditen immer kleiner werden oder sich gar rot färben. Bauen Sie rechtzeitig eine durchgehende Kostenrechnung inklusive einer Deckungsbeitragsrechnung auf, die Ihnen zeigt, auf welche Kunden und Produkte Sie sich fokussieren sollten und welche unwirtschaftlich sind. Der Jahreswechsel ist der ideale Zeitpunkt, um anhand Ihrer aktuellen Geschäftsdaten eine Deckungsbeitragsrechnung aufzubauen, mit der Sie Ihre Gewinn- und Verlustbringer ermitteln können. Auf dieser Basis treffen Sie mit Sicherheit die richtigen Entscheidungen und planen das neue Jahr auf fundierten Ergebnissen. 

Und so könnte das Ergebnis einer Deckungsbeitragsrechnung für Sie aussehen: 

 

Die Deckungsbeitragsrechnung zeigt, mit welchen Kunden Sie Profit und Verlust machen...

... und welche Produkte für Sie unwirtschaftlich sind.

Der Deckungsbeitrag hilft Ihnen, den optimalen Preis für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu kalkulieren und souveräne Preisverhandlungen mit Kunden zu führen. Denn nur, wenn der Deckungsbeitrag Ihre Fixkosten übersteigt, erzielen Sie mit einzelnen oder allen Produkten und Dienstleistungen auch einen Gewinn.  

Wichtig ist, sich bei der Preiskalkulation und wichtigen Entscheidungen nicht nur auf das eigene Bauchgefühl zu verlassen, sondern die tatsächlichen Kosten heranzuziehen.

 

Wie steht es um Ihre Kosten- und Deckungsbeitragsrechnung? Müssen Sie bereits reagieren? Oder können Sie noch agieren? In beiden Fällen stehen wir von DASBERATERHAUS Ihnen zur Seite. Zusätzlich erarbeiten wir mit Ihnen aussagekräftige Produkt- und Kunden-Auswertungen und geben Empfehlungen für strategische Entscheidungen, die auf tatsächlichen Zahlen, Daten und Fakten beruhen.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre wirtschaftliche Zukunft absichern!


Einverstanden

Um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen, verwendet unsere Webseite Cookies. Zur Verbesserung unserer Dienste werten wir die Website mit Google Analytics aus. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Informationen zu Cookies sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.