Förderungen

Finanzielle Anreize für unsere Beratung

Für Unternehmen, die zur Bewältigung ihrer individuellen Herausforderungen und bei der Umsetzung notwendiger Veränderungen die Hilfe einer Unternehmensberatung wie DASBERATERHAUS in Anspruch nehmen, gibt es attraktive Förderungen. Hier stellen wir Ihnen die für unsere Beratungsleistung passendsten Förderungen vor. Gerne recherchieren wir nach weiteren, passenden Förderungen, wenn Sie uns Ihr Vorhaben schildern*.
 

Ressourceneffizienz 4.0

Ihr Anstoß für die digitale Transformation


Steigender Kapazitätsbedarf, neue Produkte, hohe Verbräuche oder gesetzliche Auflagen – produzierende Unternehmen stehen täglich vor neuen Herausforderungen. Viele Probleme haben gemeinsame Ursachen: Fehlende Transparenz über bestehende Prozesse und daraus resultierend hohe Material- und Energieverluste.

In der heutigen Arbeitswelt entscheiden digitale Technologien und Knowhow über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Eine hohe Prozesstransparenz bildet dabei das Fundament für einen erfolgreichen Start in die digitalisierte Zukunft. Damit produzierende Unternehmen aus Industrie und Handwerk die wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung voll ausschöpfen können, unterstützt die Effizienz-Agentur NRW sie auf dem Weg zur digitalen Transformation.

Die Ressourceneffizienz 4.0 bietet einen einfachen Einstieg in eine ressourceneffizientere Wirtschaftsweise an und unterstützt beim Ausbau von digitalen Technologien und den damit verbundenen Prozessen. Das Ziel ist es, die Prozesstransparenz zu steigern, die Produktqualität zu verbessern und die Ressourcenverbräuche nachhaltig zu senken. 


EEW - Transformationskonzepte | Modul 5

Ihre Unterstützung für die Klimaneutralität


Industrielle Prozesse gelten als maßgebliche Mitverursacher des Klimawandels, denn jedes Unternehmen verursacht direkte und indirekte Treibhausgasemissionen, die sich auf das Klima auswirken. Die Industrie ist somit der zentrale Wegbereiter für den erfolgreichen Klimaschutz. 

Unternehmen, die die Chancen einer effektiven Energieeinsparung und CO2-Reduktion nutzen möchten, sichern sich - neben klaren Wettbewerbsvorteilen in der Zukunft - attraktive Förderungen für ihre klimaneutrale Transformation.

Die Förderung EEW - Transformationskonzepte | Modul 5 bietet einen einfachen Einstieg in eine CO2-reduzierte Wirtschaftsweise an und unterstützt Unternehmen bei der eigenen klimaeutralen Transformation hin zur Treibhausgasneutralität. Das Ziel ist es, Prozesse effizient und digitalisiert zu gestalten, um dadurch Treibhausgasemissionen oder CO2-intensive Ressourcen zu reduzieren und zu vermeiden. 


Potentialberatung NRW

Wettbewerbsfähigkeit langfristig sichern


Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen wie der Globalisierung und dem technologischen Fortschritt und sind mehr denn je gefordert, sich hinsichtlich Qualität, Flexibilität und Dienstleistungserwartungen an den Wünschen der Kundinnen und Kunden zu orientieren sowie die Produktivität zu verbessern. Beschäftigte müssen in die Lage versetzt werden, die Veränderungsprozesse bewältigen zu können und den sich ständig wandelnden Arbeitsanforderungen gerecht zu werden. Denn nur, wenn auch sie den betrieblichen Wandel mittragen und ein erhöhtes Verantwortungsbewusstsein entwickeln, bleibt die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig erhalten. Um dies zu unterstützen, muss die Arbeit so gestaltet werden, dass sie dem Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit, Gesundheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf gerecht wird.